Thursday, April 14, 2005

Wetter, Uni, Aberdeen und 3D

Hallo ihr Lieben!

es ist nun einige Zeit vergangen und ich hab mich nach dem TobiChris-induzierten Tirolimpact wieder erholt, das heisst, alle luxus-essensgueter wie kaese, brot und dergleichen sind aufgebraucht und ich lebe wieder normal wie zuvor.
in den letzten tagen hat sich nicht viel getan, ich gewoehne mich schon langsam an den gedanken mehr zu lernen und wieder mehr fuer die uni zu arbeiten, ... aber das hat ja noch zeit.

die letzte woche hab ich im lemontree verbracht, fuer alle die nicht wissen was der lemontree ist: eine bar aehnlich dem treibhaus, nur mit fescheren kellnerinnen!
http://www.lemontree.org/
dort war ein wirklich geniales festival, mit allem drum und dran,... workshops und dergleichen... sessions zum mitspielen und was man sonst noch alles haben will.

danach war ich mit drei chicks an der westkueste und auf skye, wir hatten wirklich scheiss wetter, schnee und hagel, aber was erwartet man sich schon wenn man nach aberdeen zum studieren geht? der trip war recht schoen, zwar viel im auto, aber auch einige schmankerl! hummocky moraines, .... das ist was schoenes!

wie auch immer, mir gehts gut, ich hoff euch auch, die zeit rennt und dann bin ich schon wieder zuhause und kann dort mein unwesen treiben, auf das ich mich schon insgeheim freue,...
slontsche wa!
hier die erklaerung zu den bildern:

der heidekrauttaucher

Karldall und der Fotoapparat

zwei hintern auf skye, oder wie man menschen in einem haus beeindruckt, weil der fahrer etwas zu woertlich nahm

captain floggo und der hintertueckische selbstausloeser

die brust der brueste, die schultern die schultern nur noch klein erscheinen lassen

...


flo

No comments: