Wednesday, December 03, 2008

Xmas trends 08

Nebst unendlicher Glühweinfahnen weht der Föhn durch die Gassen. Fönfrisuren geben nach.
Die Berge unten grün oben weiß. Manche Menschen oben braun und unten weiß- das ist das Schicksal der Schifahrer, die in MontyPhytonscher Art geprießen sein wollen. Die Jinglebellsklingeltöne klingeln fasst schon monoton aus pelzigen Taschen, die prallgefüllt mit Keksen, Kugeln und Kappen sind. Ein wahrer Jingelbellskanon legt sich wie ein Klangteppich über die verschneite Landschaft. Immer wieder kommt ein gwantanmera von Semino Rossi durch- gehört aus einem Handy in einer zu knappen Falschpelzjacke einer zu solariumbraunen jungen Dame samt Kampfhund, der so groß ist dass sie ihre neugeshopten Christbaumkugeln (neudeutsch xmas-bullets) auf ihm/ihr reitend nachhause bringen könnte. Kampfhunde sind die neuen Rentiere der Postmoderne.

Ah ja und Weihnachtskarten gibts auch nicht mehr- hier gibt man nur mehr den XMAS-Newsletter heraus.

Mehr neue/n Trends/tränz in Kürze- wenn schon denn schon!

No comments: