Saturday, March 26, 2005

Farbe, Eier und "Kipfelen"

Hallo ihr Lieben zuhause.

Es ist Ostersamstag, morgen dreht ganz Europa die Uhren vor, somit verlieren wir eine Stunde, oder gewinnnen wir? Da sind wir uns nicht so sicher. "Hellhead" ist so gut wie leer! Alle Schotten sind ausgezogen (nein nicht nackt im Nebel) , sie sind alle heim gekehrt zu ihren Lieben, Muettern, Frauen, Kindern oder was weiss ich noch was. Nur ein paar wenige "desperados", meist international, haengen hier in Hellhead rum. Was kann man mit solchen Tagen anfangen? Wenn einem mal langweilig wird: Eierfaerben mit Bridge. Diese humoristische Meisterleistung hat uns dazu verholfen, dass wir (die zwei verzweifelten Oesterreicher) die einzigen sind die farbige Eier haben (naja da wuerd sich jetzt ein politisch nicht korrekter witz anbieten), zumindest haben wir sie nur zu Ostern.

Nach dem Eiereinfaerben; gute Farbe sind ZWIEBELSCHALEN und ROTE BEETE, also gelbbraune und dunkelrote Eier, haben wir Nusskipfelen fabriziert. Wie auch immer sei dahingestellt! Zumindest schauen sie aus, wie Kipfelen ausschauen sollen und meine "Schnegge" ist auch aufgegangen, wie die Sau!

Gestern war ich im Kino: Robots. Ich bin auf/neben meiner Begleitung eingeschlafen, habe aber versucht nicht zu schnarchen. So weit so gut! By the way:
Oesterreich hat 2:0 gegen Wales gespielt! Fussball als Nationalbekenntnis gewinnt mit dem Abstand zur Heimat an Wichtigkeit, besonders im Pub! Aber auch ein kleiner Erfolg ist ein Erfolg.



Also, FROHE OSTERN, lasst es krachen, schreibt mir mal ein Email, ich tus auch

"desperado"
captain floggo


Mehr von den "Burschen-Ritter-Tobi-Chris-Abenteuern" dann ab Dienstag, oder so

1 comment:

Anonymous said...

ostern over also in austria
wetter und stimmung durchwachsen,eben weil (siehe oben)!!
schöne zeit mit den austrianern!
home