Saturday, July 02, 2005

Weltbilder

"unschärfe als lebensmotto" sagte der kurzsichtige und betrachtete den weichgezeichneten frauenhintern der vor ihm in der fussgaengerzone hin und herwackelte. danke dass sich meine haertenden glaeser in der umkleidekabine unter dem druck tonis linker großer zehe für immer in die ewigkeit begeben haben. weich und weiblich so sollte es sein, so sollte die welt sein.

tja, so ist das in der welt.

No comments: