Tuesday, May 16, 2006

é eh eheha

wie sich der titel anhört, ist´s nicht spanisch, nicht englisch, nicht spanglisch. nein es ist der buchstabe der, dem ich in letzter zeit am meisten misstraue. mir ist aufgefallen, dass mitmenschen, egal ob bübisch oder dem anderen ufer der geschlechtung zuzuordnen, die mit e beginnen mir immer suspekter werden. egal ob edwin, elmar, edeltraud, eckehard, erwin, evita oder gar elvira. dieser vokal am beginn des namens sei warnung genug, also: eh ha! pass au!

der einzige trost der uns andersnamigen bleibt, ist dass uns unsere eltern nicht allzu gestraft haben mit der vornamenwahl.

No comments: