Friday, November 17, 2006

Da sitz ich nun allein zuhaus',
der Mond schaut wie ein Knödel aus,
und wär er nicht am Himmel droben,
ich stuppste ihn, - er läg am Boden.
Ich stuppste alles, groß und klein,
die Sterne und das Späneschwein,
die Schüsseln, Teller und die Wolken
und alles müßte mir dann folken.
Doch so folge ich hier jetzt im Stillen,
dem Eder um der Freundschaft willen.
Die Kullerknödel sind's nicht wert,
daß Eder mich in die Schublad' sperrt.


Hier noch die beste Filmszene, die jemals mit einem echten König gedreht wurde kurz gefasst in drei Bilder.

http://www.intriguing.com/mp/_pictures/grail/large/HolyGrail173.jpg

http://www.intriguing.com/mp/_pictures/grail/large/HolyGrail176.jpg

http://www.intriguing.com/mp/_pictures/grail/large/HolyGrail177.jpg

Der Anmachspruchwettbewerb ist immer noch offen, ich freue mich über jedes Kommentar.
.c.f

No comments: