Monday, February 28, 2005

Russen, Schwule und andere Mitbewohner

ICH WAR AN DER WESTKUESTE!!!

Wir sind uebers wochenende nach oban an die westkueste gefahren, haben dort wunderbar stabiles wetter gehabt, das heisst: sonnenschein fuer mehr als 2 stunden, haben den ben nevis gesehen, alle anderen hohen berge, ... echt eine feinheit! da muss ich hin.
nur eines haette mir fast den letzten nerv geraubt: russen in der jugendherberge! diese gottverdammten affen haben beschlossen die ganze nacht durchzusaufen und gegen waende zu klopfen, bruellen und im gang herumzu torkeln,... bis mir gegen 2 uhr der geduldsfaden riss, ich mich angezogen habe und in meiner rage auf den gang gestuermt bin, ohne zu wissen um wieviel russen es sich handelt, und einfach mal praeventiv: fuck! shut the fuck up! i want to sleep now, fuck, stop banging the fucking toiletwall, stop stayin in front of my fuckin door shoutin, fuckers!! geschriehen hab! sie waren im ersten moment echt beeindruckt von meinem auftritt, haben dann versucht zu diskutieren, sind dann abgezogen, was ich mit einem: you can fart my balls! kommentiert habe. ein kleiner sieg fuer mich in dieser nacht!
dann wars ruhig.
also back zur schoenheit der westkueste, ich muss da wieder hin, ist echt ein erlebnis dort zu sein, schaut ein wenig aus wie in norwegen, mit all den kleinen minifjords, alles nur ein wenig kleiner,... fotos gibts spaeter.
dann zur zweiten nachtgeschichte: ich bin die ganze strecke zuruekgekurvt von oban, war dann noch im kino(sideways, ein echter hit!) und wollte dann meinen schlaf haben fuer die schottischen meisterschaften in volleyball am sonntag. ABER: jamie mein kleiner schwuler mitbewohner hat auf einer party seinen wohnungsschluessel verloren/vergessen und mich deswegen, weil ich der einzige in unsrer wohnung war, um 2.00 aus dem bett geklingelt, ... er war am boden zerstoert, hat geheult wie ein schlosshund, ... bis dann jemand von der verwaltung einen schluessel gebracht hat,... ich hatte dann noch zwei weitere stunden schlaf, bis 5, als ich dann fuer die meisterschaften in bathgate aufstehen musste. immerhin sind wir fuenfter geworden, von 15! gratulation jungs!! war ech ein spass mit euch zu spielen,...

so weit ich schreib mal wieder.
flo

No comments: