Monday, December 03, 2007

Nachtrag zum Sommer

Sommer, das ist die Zeit wo man unbeschwert ohne Jacke und Hut aus dem Hause gehen kann. Zumindest bildet man sich das ein. Sommer ist auch Urlaubszeit.


Sommer ist auch die Zeit wieder mit Schiffen/Booten die Gewässer des Umlandes zu durchqueren.


Seit einiger Zeit weiß ich dass man auch im Winter Bootfahren kann und Fischen. Mehr davon aber persönlich.


Hier noch kurz zwei Bilder, eins aus der Sommerzeit und eins von gestern.
Fotos sind ja in neuester Zeit Beweismittel der sogenannten Daseinsfunktion nach dem Grundsatz: beentheredonethat. Also ich war da, wo genau ist unklar, aber ich war, der Ort und die Tätigkeit sind nebensächlich, es geht nur um das eine meinen manche, oder eben darum dass man sich nicht einengen lässt. Auch wenn man dazu noch so steile Umwege gehen muss, der Weg und die damit verbundene Be-weg-ung sind bekanntlich das Ziel. Man sollte sich aber immer wieder die Frage stellen, wieviele Jahre man noch dieser Bewegung vor einem hat um dann das eigene Handeln noch mal zu überdenken. Entschleunigung ist die eigentliche Antriebskraft der Erkenntnis. Gerade in einer immer schnelleren Zeit, ist Zeit selbst das größte Gut.
Ich freu mich also auf die vielen Stunden mit meiner Crew im Winter, für alle die Schnee und Kälte nicht ausstehen können bleibt immer noch die ernüchternde Erkenntnis, dass der Sommer wieder kommt, irgendwann.
Viel Keks und Besinnung wünsche ich,

No comments: